Monatsarchive: Mai 2015

KISS THE COOK – Der Film zum Streetfood-Trend

Happy, happy happy Streetfood IRON-MAN-Regisseur Jon Favreau ist auch Regisseur von KISS THE COOK, dem Feelgood-Movie zum aktuellen Streetfood-Fieber. Vielleicht noch nicht in München ganz angekommen, ist dies überall sonst der angesagte Trend schlechthin. Berlinale-Direktor Dieter Kosslick, bekannt für seine

Veröffentlicht unter Und danach ... Getagged mit: , , , , , , ,

DEN MENSCHEN SO FERN ist…

david-oelhoffen-loin-des-hommes

Albert Camus‘ Algerien Die drei Pünktchen im Titel stehen für unser Schweigen. Denn eine Information müssen wir Ihnen hier leider noch vorenthalten. Versprochen ist aber, dass wir sobald als möglich unser Geheimnis verraten. Auch in DEN MENSCHEN SO FERN wird

Veröffentlicht unter Background, Vorschau Getagged mit: , , , , , , , , ,

VICTORIA – Sebastian Schippers atemloser Film ohne Schnitt

Victoria, Sebastian Schipper, Grøvlen

Es geschah in einem einzigen Take 140 Minunten, gedreht in einer einzigen Einstellung: VICTORIA von Sebastian Schipper hat auf der diesjährigen Berlinale für große Aufmerksamkeit gesorgt. Und am Ende des Wettbewerbs einen Silbernen Bären erhalten. Was es bedeutet, zu drehen ohne

Veröffentlicht unter Background, Programm Getagged mit: , , , , , , ,

Flucht im Film: politisch bei Jacques Audiard, poetisch bei Hou Hsiao-Hsien – Blick nach Cannes VI

Hou Hsiao-Hsien, The Assassin

Lange erwartet: Jacques Audiards Flüchtlingsdrama DHEEPAN Letzter Tag von Cannes. Morgen werden die Preise verliehen, alle Filme wurden gesehen. Auch Jacques Audiard hat seinen neuen Film vorgestellt, und musste sich vor der Presse rechtfertigen, weshalb sein mit dem Arbeitstitel DHEEPAN

Veröffentlicht unter Allgemein, Festival Getagged mit: , , , , , , , ,

Die Kritikerliste – Blick nach Cannes V

The Lobster, Yorgos Lanthimos

Die Cannes-Listen Der letzte Blick nach Cannes war wohl zu flüchtig. Oder ließ sich blenden durch erste euphorische Stimmen, die von Valérie Donzellis MARGUERITE & JULIEN schwärmten. Ich danke auf jedem Fall an dieser Stelle Christoph Hochhäusler von „Revolver“ und

Veröffentlicht unter Allgemein, Favoriten, Festival Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Stunde der Kritik: Valérie Donzelli, Gus Van Sant – Blick nach Cannes IV

Valerie Donzelli, Marguerite & Julien

Lang lebe die Nouvelle Vague – mit Valérie Donzelli MARGUERITE & JULIEN von Valérie Donzelli, zweiter Wettbewerbsfilm einer Frau (wir berichteten), wurde die große Überraschung von Cannes. Donzelli, die 2011 mit DAS LEBEN GEHÖRT UNS international Aufsehen erregt hatte, hat

Veröffentlicht unter Allgemein, Festival Getagged mit: , , , , , , ,

Ein Anruf aus Cannes – Höchste Zeit für Anekdoten!

Cannes-Desaster deutscher Film Was hat der deutsche Film mit dem FC Bayern gemeinsam? – Das ist mal eine Frage, die man sich auf der Zunge zergehen lassen sollte. Gestellt von Kulturstaatsministerin Monika Grütters beim traditionellen German-Films-Empfang. Derartige Fragen kann man

Veröffentlicht unter Allgemein, Festival, Kuchenreuther-Tipps Getagged mit: , , , , ,

Maïwenn, Bercot, Donzelli: Regie-Frauen – Blick nach Cannes III

MON ROI, Maiwenn, Emmanuelle Bercot

Frauen führen Regie, auch in Cannes Maïwenn und Emmanuelle Bercot: Zwei Regie-Frauen in Cannes. Es wird ja immer viel von den „starken Frauen“ gesprochen, seitdem Dieter Kosslick diese auf der diesjährigen Berlinale ausgerufen hat. Auch die deutsche Quotenregie-Bewegung Pro Quote

Veröffentlicht unter Allgemein, Background, Festival Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Woody Allen: IRRATIONAL MAN – Blick nach Cannes II

Woody Allen, IRRATONAL MAN

Woody Allen ist zum 12. Mal bei den Filmfestspielen in Cannes vertreten. Zwar nicht im Offiziellen Wettbewerb, so läuft doch sein neuer Film mit dem bezeichnend Woody-esken Titel IRRATIONAL MAN im Wettbewerb außer Konkurrenz. Woody Allen hat seine langjährigen Europa-Eskapaden

Veröffentlicht unter Allgemein, Festival Getagged mit: , , , , , , ,

Matteo Garrone: TALE OF TALES – Blick nach Cannes I

Matteo Garrone: Tale of Tales

Mit einem betörendem Trailer wirbt Matteo Garrone (GHOMORRA) für seinen ersten auf Englisch gedrehten Film, der heute den Offiziellen Wettbewerb in Cannes eröffnete. Ein wilder und teils auch blutiger Fantasy-Film, angesiedelt zwischen Shakespeare, Fellinis SATYRICON und GAME OF THRONES. Salma

Veröffentlicht unter Allgemein, Festival Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Blog via E-Mail abonnieren