Monatsarchive: September 2015

FACK JU GÖHTE 2: Die durch die Decke gehen

Wir erleben soeben ein Phänomen: Das Sequel FACK JU GÖHTE 2 ist dabei, geradewegs die Decke zu durchbrechen und einen neuen Zuschauerrekord aufzustellen. In der dritten Woche nach Kinostart sind es schon über 5 Millionen, die die respektlose Lehrer-Schüler-Komödie sehen

Veröffentlicht unter Background, Die Münchner Freiheit Getagged mit: , , , , ,

KÖNIGIN DER WÜSTE: Bildgestalter Peter Zeitlinger über die Dreharbeiten

„Man kann nicht einfach filmen, was ist, man muss es erst ’seiend‘ machen.“   Filmen für Werner Herzog: Seit 1995 und dreizehn Filmen ist dies Peter Zeitlingers Herzensaufgabe. Wir haben den herausragenden Bildgestalter und Kameramann gebeten, uns Einblicke in die

Veröffentlicht unter Background, Die Münchner Freiheit, Gastbeitrag Getagged mit: , , , , , , ,

Wolfgang Becker und Kaminski

Wolfgang Becker im Kino Münchner Freiheit (Fotos © Robert Bohlen, granitmedia) Wolfgang Becker war bei Kuchenreuther! Mit launigen Anekdoten und markigen Sprüchen hielt er den ausverkauften Saal im Kino Münchner Freiheit bei bester Laune. Gut zu wissen: Seine Kindheit in

Veröffentlicht unter Die Münchner Freiheit, Events Getagged mit: , , , , ,

Kaminski-Retrospektive in Berlin!

Manuel Kaminski, „einer der bedeutenden Künstler der Klassischen Moderne“, wird derzeit mit einer Ausstellung in Berlin geehrt. Wie, Sie meinen, Manuel Kaminski gäbe es gar nicht? Dann haben Sie aber nicht mit Wolfgang Becker gerechnet, den schelmischen Regisseur von ICH

Veröffentlicht unter Background, Kuchenreuther-Tipps Getagged mit: , , , , , ,

ICH UND KAMINSKI – ein fieses Schelmenstück

Wolfgang Becker ist zurück! Nach seinem äußerst erfolgreichen GOOD BYE, LENIN! hat er einen Roman von Bestseller-Autor Daniel Kehlmann verfilmt. Mit zwei unsympathischen Hauptfiguren, Paraderollen für Daniel Brühl (den er mit GOOD BYE, LENIN! entdeckte) und Jesper Christensen, der einen

Veröffentlicht unter Events, Programm, Rezensionen Getagged mit: , , , ,

Das sagt die Presse: ICH UND KAMINSKI – Der Roman von Daniel Kehlmann

Daniel Kehlmann hat einen hochironischen Roman geschrieben, in dem die Ereignisse immer neue und überraschende Wendungen nehmen, ein brillant witziges Verwirrspiel um Lebenslügen und Wahrheit, um Manipulation, um Moral und Kunst. Suhrkamp Taschenbuch, 7,99 Euro   Pressestimmen zum Roman: „Was

Veröffentlicht unter Rezensionen Getagged mit: , , , , , , ,

Meet the Directors: Wolfgang Becker mit ICH UND KAMINSKI

FILMGESPRÄCHE IN DEN KINOS MÜNCHNER FREIHEIT ICH UND KAMINSKI Eine Filmsatire von WOLFGANG BECKER nach dem Roman von DANIEL KEHLMANN Mit DANIEL BRÜHL, JESPER CHRISTENSEN Am Freitag 18.09.2015 ist der Regisseur Wolfgang Becker zur Vorstellung um 19.30 Uhr in den

Veröffentlicht unter Events Getagged mit: , , , , ,

MAD MAX – FURY ROAD erhält den Grand Prix der Fipresci

493 Kritiker können nicht irren: Per Abstimmung haben die Mitglieder der internationalen Kritikervereinigung jetzt ihren Jahrespreis vergeben, den Grand Prix 2015 für den besten Spielfilm des Jahres. The winner is… MAD MAX – FURY ROAD! Das ist schon einigermaßen überraschend.

Veröffentlicht unter Background, Die Münchner Freiheit Getagged mit: , , , , ,

KÖNIGIN DER WÜSTE: Werner Herzogs romantischster Film

Abenteuer Romantik Werner Herzog hat einen Frauenfilm gemacht! Nicole Kidman bezaubert als „Königin der Wüste“ durch ihre Gestalt, ihr makelloses Aussehen (vorbei ist alle Botox-Entstellung), und ihren emanzipatorischen Willen, neue Wege zu beschreiten. Dies führt sie zu den arabischen Nomadenvölkern,

Veröffentlicht unter Programm, Rezensionen Getagged mit: , , , , ,

RICKI – WIE FAMILIE SO IST: Meryl Streep rockt alle Rabenmütter

Meryl Streep kann man in einer ganz und gar ungewöhnlichen Rolle erleben: DAS SCHWEIGEN DER LÄMMER-Regisseur Jonathan Demme hat es geschafft, die durch und durch edle Grande Dame des Hollywood in rockiges Leder zu stecken. Meryl Streep ist bekannt durch

Veröffentlicht unter Allgemein

Blog via E-Mail abonnieren